Archiv der Avantgarden

© SKD, Foto: David Pinzer

Text

Das Archiv der Avantgarden (AdA) enthält eine der umfangreichsten Sammlungen von Kunstwerken, Objekten und Dokumenten der künstlerischen Avantgarden des 20. Jahrhunderts, zusammengetragen seit den späten 1960er Jahren von dem Sammler Egidio Marzona. Im AdA werden die Spuren der künstlerischen Ideen, der zahlreichen radikalen Utopien und die erstaunliche Vernetzung der Künstler untereinander sichtbar.

Mehr erfahren

Video

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube- oder Vimeo-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube bzw. Vimeo an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

The Archiv der Avantgarden (AdA) © David Campesino
The Archiv der Avantgarden (AdA) © David Campesino

Homestorys

In der ersten Fallstudie lässt Christian Demand eine Homestory Revue passieren, die vor wenigen Jahren politisch Furore machte: 2015 empfing Giannis Varoufakis, gerade frisch im Amt als griechischer Finanzminister, zusammen mit seiner Frau ein Team des französischen Celebrity-Journals Paris Match in der gemeinsamen Wohnung in Athen. Keiner der Beteiligten sah voraus, dass die Fotoreportage zum Publicity-Desaster werden würde. Die Gründe dafür reichen weit zurück in die Geschichte der sozialen Normierung des modernen Wohnens.

Mehr erfahren
Zum Seitenanfang